Flüchtlinge in Ungarn – Über die grüne Grenze Alle Wege führen über Szeged - die ungarische Stadt an der Grenze zu Serbien ist zu einem Zentrum der Wanderung nach Europa geworden. Gegen den Flüchtlingsstrom baut die Regierung einen Zaun. Wird er etwas ändern? Ein Besuch im Süden Ungarns.
címkék: 
Stolpersteine 2015: Projekt wird fortgesetzt Ein Stein, ein Name, die Erinnerung: 44 solche Steine, d.h. Messingtäfelchen wurden dieser Tage im Gehsteig vor 32 Häusern in Budapest, Nagykanizsa und Szeged von Gunter Demnig verlegt, ins Pflaster eingefügt. Insgesamt erinnern somit 77 Stolpersteine vor 56 Wohnhäusern mit den Namen und dem Alter an die Menschen, die anno dort gewohnt, gelebt haben, dort glücklich waren und der Nazi-Zeit, dem Holocaust, zum Opfer fielen. Bilder: MTI Foto)
Ein Land, ein Zaun – Ungarn will die Balkanroute sperren Ein Zaun auf der Balkanroute soll Ungarn und ganz Westeuropa dereinst von illegaler Einwanderung schützen. Medienwirksam hat Budapest letzte Woche das umstrittene Projekt an der175 Kilometerlangen Grenze zu Serbien vorgestellt. Gleich zwei Minister traten auf.
Milch mit Herz Milch ist gesund. Sie enthält wertvolle Proteine, Fette, Vitamine, Kalzium usw. Trinkt der Gegenwartsmensch genügend Milch? Das ist eine Frage, die der Einzelne bestimmt anders als die Milchindustrie beantwortet. In der EU schwappt der Milchüberschuss über, seit April gibt es keine Quoten mehr und was Ungarn betrifft flossen allein 2014 300 000 LiterMilch illegal ins Land.
Ungarn: Xenophobe und Rassisten Bisher lautet die europäische Antwort auf die vielen Flüchtlinge vor allem Abschottung. Kein Land setzt das so konsequent um wie Ungarn. Die Flüchtlingspolitik der Regierung Orban ist eine Verhöhnung der Genfer Flüchtlingskonvention. – In Budapest regieren die Xenophoben, Rassisten, Antisemiten, Antiziganisten – und Europa schaut zu.Ein Kommentar.
Briefmarkenausgabe der Philatelie Liechtenstein im September Die Alpen als Lebensraum stehen im Fokus der Gemeinschaftsausgabe Slowenien-Liechtenstein. Die beiden Wertzeichen zeigen das Malbuntal in Liechtenstein (Wertstufe CHF 1.40) sowie die Hochebene Velika Planina in Slowenien (Wertstufe CHF 1.40) und wurden gemeinsam auf einen 10er-Bogen gedruckt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   >